Telefonnummer: +49 (0) 7253 4078 405 | E-Mail: dialog[at]yourbenefit-card.de

Fragen über Fragen? Wir beantworten Sie hier.

Die yourbenefitCARD ist eine steuerbegünstigte und auch steuer-und sozialabgabefreie Sachbezugskarte auf der Grundlage zum Thema Sachbezug nach §8 Abs. 2 Satz 11 EStG. Sie ist eine wiederaufladbare Prepaid-MasterCard und wird über Ihren Arbeitgeber an Sie zur Verfügung gestellt und aufgeladen. Sie ist für Bargeldauszahlungen gesperrt und erfüllt somit die Grundlagen des Sachbezugs.

Sie wird über ein deutsches E-Geld-Institut mit BaFin E-Geld-Zulassung und MasterCard-Lizenz  herausgegeben. Die aufgeladenen Sachbezüge lagern auf deutschen Bankkonten und sind somit im Banken-Einlagesicherungsfond abgesichert und auch Insolvenzgeschützt.  

Mit der yourbenefitCARD können Sie deutschland-und weltweit bei über 33 Millionen MasterCard-Akzeptanzstellen mit Ihrem Kartenguthaben einkaufen.

Zusätzlich können Sie die Karte auch bei sämtlichen Online-Shops zur Bezahlung verwenden.

Sie können Ihren aktuellen Guthabenstand und Ihre Kartenverwaltung in der kostenfreien Karten-App unseres lizenzierten Kartenherausgebers einsehen und verwalten.

Ja, als yourbenefitCARD Nutzer können Sie über die kostenfreie Karten-App unseres lizenzierten Kartenherausgebers Ihren aktuellen Kontostand mobil über Ihr Smartphone zeitnah abfragen.

Sie müssen sich dazu in den jeweiligen App-Stores von Google oder Apple die Karten-App des Karten-herausgebers kostenfrei herunterladen und Ihre yourbenfitCARD hinzufügen.

Ja, in dieser App können Sie nicht nur Ihre Karte verwalten und Kontostände einsehen, sondern sie verfügt auch über die kontaktlose Bezahlfunktion via NFC.

Sie können dadurch entscheiden, ob Sie mit der Karte oder Ihrem Smartphone bei den MasterCard-Akzeptanzstellen bezahlen möchten.

Überschreitet der Einkaufswert Ihr Guthaben, können Sie - anbieterabhängig - die Differenz in bar oder mit einer anderen Karte bezahlen.

Bitte sagen Sie dem Kassenmitarbeiter vor der Bezahlung welchen Teilbetrag Sie mit der yourbenefitCARD bezahlen möchten.

Bitte beachten Sie: An Tankstellen ist keine Zuzahlung möglich.
Tanken Sie daher maximal in Höhe Ihres Kartenguthabens.

Zusätzlich können Sie auch eine Aufladung über die Karten-App von Ihrer privaten Kreditkarte auf Ihre yourbenefitCARD durchführen und den noch fehlenden oder auch höheren Betrag sekunden-schnell aufladen.

WICHTIG: Eine Rückbuchung der aufgeladenen Beträge ist steuerrechtlich nicht möglich (Sachbezugsgrundlagen).

Nein, es fallen keine Gebühren für die Zahlung mit der yourbenefitCard an.

Sollte der Wert Ihres Einkaufs das Guthaben auf Ihrer Karte überschreiten, wird die Karte bei der Bezahlung abgelehnt.

Bitte prüfen Sie vorab, ob das Guthaben Ihrer Karte für den Einkauf ausreicht.

Ihre Karte wird durch Ihren Arbeitgeber aufgeladen. Zusätzlich können Sie Ihre yourbenefitCARD auch mit weiteren Beträgen privat aufladen.                                                                         

WICHTIG: Eine Rückbuchung ist steuerrechtlich ausgeschlossen (Sachbezugsgrundlage). 

Bei Fragen zu Umtausch- und Rückgaberechten wenden Sie sich bitte direkt an den Händler, bei 
dem Sie mit Ihrer yourbenefitCARD eingekauft haben. Ein Umtausch gegen Bargeld ist in keinem 
Fall möglich.

Das Ablaufdatum Ihrer yourbenefitCARD finden Sie auf der Vorderseite Ihrer Karte.

Sie hat eine Gültigkeit von 3 Jahren ab dem Tag der Ausstellung. Nach Ablauf der Gültigkeit wird Ihnen eine neue yourbenefitCARD ausgestellt und das vorhandene Restguthaben auf die neue Karte umgebucht.

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Karte, wenden Sie sich bitte umgehend an den Kundenservice des Kartenherausgebers.

Die Sperrung Ihrer yourbenefitCARD können Sie entweder online im eingeloggten Kundenbereich der Prepaid-MasterCard auf der Webseite des Kartenherausgebers oder unter der allgemeinen deutschen Sperr-Notrufnummer 116 116 telefonisch durchführen. Notieren Sie sich Ihre Karten- und Token Nummer, um Ihre Karte im Fall eines Verlustes schneller sperren lassen zu können.

Bitte beachten Sie: Nach Sperrung kann Ihre Karte nicht weiter eingesetzt werden.

Um Ihre Karte wieder zu aktivieren oder eine Ersatzkarte anzufordern, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Arbeitgeber in Verbindung.

Ihr PIN befindet sich auf dem Anschreiben, welches Sie zusammen mit Ihrer Karte erhalten haben.

Sollten Sie dieses nicht mehr besitzen, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice des Kartenausstellers.

Nach Sperrung kann Ihre Karte nicht weiter eingesetzt werden. Aus Sicherheitsgründen können wir Ihre Karte nur auf Anfrage Ihres Arbeitgebers entsperren.

Um Ihre Karte zu entsperren, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Arbeitgeber in Verbindung.

Dies ist ein reiner Sicherheitsaspekt.

Sollten Sie weiterhin offene Fragen haben, wenden Sie sich einfach an unsere yourbenefitCARD Kundenservice-Hotline unter

+49 (7253) 9789-706 (Mo. bis Fr. 9-18 Uhr) oder direkt an den Kundenservice des Kartenherausgebers.